Klimaschutz

  • Klimawandel

    Der anthropogene Treibhauseffekt Der Klimawandel wird durch den vom Menschen verstärkten Treibhauseffekt verursacht. Der Treibhauseffekt ist erst einmal ein natürliches Phänomen: durch die Sonnenstrahlen wird die Erdoberfläche erwärmt. Die Wärmestrahlung, die von der Erde abgestrahlt wird, wird durch Wasserdampf und klimawirksame Gase (so genannte Treibhausgase) in der Atmosphäre teilweise zurückgehalten ... Mehr
  • Schützen Sie das Klima!

    Energiesparfibel
    Treibhausgase entstehen durch viele alltägliche Verhaltensweisen. Kohlendioxid (CO2), der Hauptverursacher des Klimawandels, entsteht z.B. überall dort, wo kohlen- stoffhaltige Energieträger zur Produktion von Strom, Wärme oder Bewegungsenergie verbrannt werden. Der erste Ansatz zum Klimaschutz ist daher die Einsparung von Energie und der Einsatz von erneuerbaren Energien ... Mehr
  • Klimapolitik

    Die Warnungen der Klimawissenschaftler sind eindeutig: Die Menschheit hat nur noch wenige Jahre Zeit, um den globalen Anstieg der Treibhausgase zu stoppen und ihren Ausstoß dann bis zur Mitte des 21. Jahrhundert um mindestens 50 Prozent zu reduzieren. Um dramatische Auswirkungen des Klimawandels zu verhindern, sind ambitionierte politische Maßnahmen dringend erforderlich ... Mehr
  • UN-Weltklimakonferenz

    UN-Weltklimakonferenz Es begann alles 1992 in Rio de Janeiro: 189 Länder der Welt trafen sich und berieten über die immer deutlicher werdenden Probleme der Umweltzerstörung, über Möglichkeiten die Armut in vielen Ländern zu bekämpfen und die Entwicklung stärker voranzutreiben. Nicht nur die Regierungen saßen zusammen und suchten gemeinsam nach Lösungen, erstmals in der Geschichte der Vereinten Nationen wurden auch die sogenannten Nichtregierungsorganisationen am Prozess beteiligt ... Mehr
  • Klimaschutz und soziale Gerechtigkeit

    In den letzten Jahren hat die Umwelt- und Klimaschutzpolitik in Deutschland so viel erreicht, was Jahre vorher undenkbar war. Vor allem die SPD hat diesen Prozess hin zu einer CO2-armen, Ressourcen sparenden und vor allem gerechten Umweltpolitik immer wieder mit Nachdruck vorangetrieben - und hat selbstbewusst progressive, umwelt- und verbraucherfreundliche Politik gegen kurzfristige ökonomische Interessen einiger Großkonzerne durchsetzen können ... Mehr