Fracking

Unkonventionelle Förderung von Erdgas

Frank Schwabe ist in der SPD-Bundestagsfraktion der zuständige Berichterstatter für das Thema Fracking. Er setzt sich für einen Verzicht des Einsatzes der unkonventionellen Förderung von Erdgas (Fracking) ein, bis alle Risiken für Gesundheit und Umwelt bewertet und ausgeschlossen wurden. Auf Grund der aktuellen wissenschaftlichen Datenlage ist es nicht verantwortbar, zum heutigen Zeitpunkt Bohrungen zur Aufsuchung und Gewinnung von unkonventionellem Erdgas mit dem Einsatz der Fracking-Technologie zu genehmigen. Der Schutz des Trinkwassers und der Gesundheit müssen absoluten Vorrang haben.

Mehr über Frank Schwabes Position und aktuelle Entwicklungen im Bereich Fracking erfahren Sie hier.