Stellenausschreibung: Social Media Manager*in im Bundestagsbüro

11.08.2022

In meinem Berliner Abgeordnetenbüro ist ab sofort die Stelle eines/einer Social Media Manager*in (m/w/d) im Umfang von 18-20 Wochenstunden zu besetzen. Die Stelle ist befristet bis zum Ende der 20. Wahlperiode.
 

Aufgabenschwerpunkte:

  • Erstellung von Beiträgen, Videos, Storys, Fotos für Instagram, Facebook, TikTok, Twitter usw. von der Produktion über die Bearbeitung bis zur Veröffentlichung
  • Entwicklung und Steuerung digitaler Kampagnen; digitales Marketing sowie Nutzung von Werbetools der Social Media Plattformen
  • Monitoring und datenbasierte Analyse der digitalen Maßnahmen zur Ableitung konkreter Handlungsempfehlungen
  • Begleitung zu Veranstaltungen und Terminen

 

Anforderungsprofil:

  • Arbeitserfahrung im Bereich Online-Kommunikation
  • grundlegende Fähigkeiten im Bereich Fotografie, Bild- und Videobearbeitung
  • gute Kenntnisse im Bereich der Online- sowie Social Media-Kommunikation
  • Erfahrungen im Umgang mit gängigen Video- und Bildbearbeitungsprogrammen
  • sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksweise sowie die Fähigkeit, komplizierte Themen verständlich aufzubereiten
  • hohe kommunikative Kompetenz, Kreativität, Reaktionsgeschwindigkeit sowie Eigeninitiative
  • Eine hohe Identifikation mit den politischen Zielen der SPD wird vorausgesetzt


Das bieten wir:

  • Eine wertschätzende Arbeitsumgebung mit guter Fehler- und Feedbackkultur
  • Eine angemessene Vergütung in Anlehnung an den TVöD nach den Bestimmungen der Tarifgemeinschaft des Bundestages
  • Flexible Arbeitszeiten und die Option auf Home Office
  • Aktive Begleitung der Fort-, und Weiterbildung nach den Regelungen des deutschen Bundestages

 

Bei Interesse freue ich mich über aussagekräftige Bewerbungsunterlagen mit Beispielen Deiner Arbeit an frank.schwabe@bundestag.de (Bewerbungsfrist: 01.09.2022). Kosten, die im Rahmen der Bewerbungsgespräche anfallen, können leider nicht erstattet werden.