Foto von Frank Schwabe vor dem Reichstagsgebäude
Logo: Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)

Attraktives Vorprogramm und Rede von Minister Maas

„Lebenshilfe Singers“ sorgen für musikalischen Rahmen - Gebärdendolmetscher im Einsatz

06.09.2017

Am kommenden Dienstag (12.9.) wird Heiko Maas nach Waltrop kommen. Bevor der Minister das Wort ergreift startet ab 17:30 Uhr ein Vorprogramm auf dem Herne-Bay-Platz mit zwei kurzen Talkrunden und einem musikalischen Beitrag. „Ich freue mich, dass es uns gelungen ist die ‚Lebenshilfe Singers‘ für einen Auftritt zu gewinnen. Außerdem werden wir interessante Gäste zu unseren Gesprächsrunden begrüßen können“, so der heimische Bundestagsabgeordnete Frank Schwabe. 

Unter der Überschrift „Starke Demokratie“ werden der Vorsitzende des Ausschuss für Jugendhilfe und Soziales, Axel Heimsath, Ursula Nauen und zwei ehemalige Schülerinnen der Realschule Waltrop gemeinsam mit Frank Schwabe diskutieren, wie insbesondere Kinder und Jugendliche für Toleranz und gegenseitigen Respekt sensibilisiert werden können. Im Anschluss daran diskutiert Frank Schwabe mit der heimischen Landtagsabgeordneten Lisa Kapteinat und dem stellvertretenden Geschäftsführer der Vestischen Arbeit, Patrick Hundt, über Kommunalfinanzen und den Sozialen Arbeitsmarkt.

Die Rede von Heiko Maas kann auch von Gehörlosen verfolgt werden. Die SPD setzt einen Gebärdendolmetscher ein. "Ich setze mich für die Inklusion von Menschen mit Behinderungen ein. Deshalb freue ich mich, dass wir dieses Angebot machen können", so Frank Schwabe.