Foto von Frank Schwabe vor dem Reichstagsgebäude
Logo: Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD)

Strategien gegen Rechtsextremismus

Veranstaltung in der Recklinghäuser Kulturkantine

02.06.2017

Frank Schwabe lädt zur Veranstaltung „Gerechtigkeit statt Rechts – Was kann die Politik tun?“ ein. Am Donnerstag, den 08. Juni, ab 18.30 Uhr will der SPD-Abgeordnete diskutieren, wie sich vor allem junge Menschen wieder stärker gegen Rechtsextremismus und Rechtspopulismus engagieren können.

Unterstützt wird er u.a. durch Diana Bugges (Pädagogische Mitarbeiterin TANDEM NRW – Projekt zur Radikalisierungsprävention und Demokratieförderung), Sabine Fischer (Koordinatorin des Programms „Demokratie leben“, Kreis Recklinghausen) sowie Mitglieder des Kinder- und Jugendparlaments aus Waltrop und Castrop-Rauxel.

 „Die Veranstaltung ist bewusst offen gestaltet, dass nicht nur die Expertinnen und Experten, sondern gerade auch Gäste der Veranstaltung gehört werden sollen“, so Frank Schwabe zur Veranstaltung, die in der ka 3 Kulturkantine (Am Steintor 3) stattfinden soll. Anmeldung ist nicht erforderlich