09.02.2017

Frank Schwabe nimmt an Bundesversammlung teil

Der heimische Bundestagsabgeordnete Frank Schwabe wird am kommenden Sonntag in Berlin dabei sein, wenn die Bundesversammlung einen neuen Bundespräsidenten wählt. Neben den 630 Abgeordneten des Deutschen Bundestages nehmen noch einmal so viele Vertreterinnen und Vertreter aus den Bundesländern teil.

Frank Schwabe wird mit seiner Stimme den Kandidaten Frank-Walter Steinmeier unterstützen. „Frank-Walter Steinmeier hat durch seine Arbeit als Außenminister bewiesen, dass er in Zeiten weltweiter Herausforderungen Deutschland gut vertreten kann. Mit seiner Fähigkeit zum Dialog, aber auch mit seiner klaren Haltung gegen Rechtspopulismus und Ausgrenzung, wird er als Bundespräsident einen wichtigen Beitrag zur innenpolitischen Stabilität und zum gesellschaftlichen Zusammenhalt unseres Landes leisten“, so Schwabe.